Bluum Baden-Württemberg
Search
Restaurator*in für die präventive Konservierung im Historischen Buchbestand (m/w/d)

Restaurator*in für die präventive Konservierung im Historischen Buchbestand (m/w/d)

location89073 Ulm, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 11.7.2024
Teilzeit
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiter*innen (m/w/d). Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen für die Stadtbibliothek Ulm ab dem 01.01.2025 eine*n

Restaurator*in für die präventive Konservierung im Historischen Buchbestand (m/w/d)


Teilzeit, befristet
mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (19,5h/Woche) und zunächst befristet bis zum 31.12.2027.

Am 1. April 1516 vermachte der Münsterpfarrer Ulrich Krafft seine Buchsammlung dem Ulmer Rat als Grundstock für eine städtische Bibliothek. Mit diesem Gründungsdatum besitzt Ulm eine der ältesten Stadtbibliotheken in Deutschland und verfügt mit einem historischen Altbestand von inzwischen ca. 50.000 Büchern über einen entsprechenden kulturellen Schatz. Für den Erhalt suchen wir eine*n Restaurator*in für die präventive Konservierung. Dabei arbeiten Sie eng mit der Leitung Historischer Bestand zusammen.

Die Arbeitszeiten orientieren sich am Bedarf.

Die Arbeitsstätte in den Magazingebäuden ist in Teilen nicht barrierefrei.

Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 10 TVöD.

Ihre Aufgaben:

• präventive konservatorische und restauratorische Betreuung von hochrangigen und sehr wertvollen Sammlungsbeständen
• Bedarfsanalyse in den verschiedenen Magazingebäuden mit Blick auf Schadensprävention (Klima, Licht, Schadstoffe, Materialemissionen, Schädlinge, etc.) und Entwicklung eines Konzepts zur Priorisierung und Implementierung von Maßnahmen
• Erstellung eines Verzeichnisses zur systematischen Schadenserfassung und Benutzungseinschränkungen zur Vorbereitung und Priorisierung von konservatorischen/restauratorischen Maßnahmen
• Förderung und Realisierung optimaler Verwahrungsbedingungen der Sammlungsbestände
• Überprüfung und ggf. Optimierung des Hygieneplans für die Magazingebäude
• Anleitung der Magazinmitarbeiter*innen und Buchbinderin bei einfachen konservatorischen Maßnahmen wie Reinigung; praktische Schulungen zur Schadenserkennung
• Risikoabschätzung hinsichtlich Notfallplänen und Etablierung von Sicherheitskonzepten (Einbruch, Brand, Hochwasser, etc.)
• Zusammenarbeit innerhalb der Stadtverwaltung und mit externen Partnern

Ihr Profil:

• abgeschlossenes Hochschulstudium der Konservierung / Restaurierung mit Schwerpunkt Grafik, Archiv- und Bibliotheksgut oder Schwerpunkt Präventive Konservierung
• fundierte praktische Erfahrungen im Bereich Präventive Konservierung, vorzugsweise von Historischen Buchbeständen, nachgewiesen über Referenzen und/oder Vergleichsprojekte
• Engagement und Sorgfalt
• Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
• Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
• Kreativität und Lösungsorientierung

Wir bieten:

• eine vielseitige, sinnhafte und verantwortungsvolle Aufgabe in einem kleinen, motivierten Team
• einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• ein bezuschusstes Deutschlandticket für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
• Mittagstisch in ausgewählten Gastronomiebetrieben gegen einen geringen Eigenanteil

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Szlatki, Direktor Stadtbibliothek, Tel.: 0731/161-4100 oder Frau Dr. Eckhart, Leitung Historischer Bestand, Tel.: 0731/161-4131.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 19.09.2024 statt.

Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter karriere.ulm.de.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 23.08.2024. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.